Das ASVÖ Kinder-Sportcamp 2021 hat total Spaß gemacht!

Die Projektkoordinatorin Maria Flecker (ASVÖ) und ihre Coaches haben den Kindern dieses Jahr wieder eine ganz spezielle Ferienwoche geboten!

Organisation und Durchführung erfolgten in enger und sehr guter Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Kremsmünster und unserem TuS Obmann Gerhard Steinkogler.

Nach dem ersten sehr erfolgreichen Sportcamp im Vorjahr fand heuer das ASVÖ Kinder-Sportcamp in Kooperation mit dem TuS Kremsmünster und der Marktgemeinde Kremsmünster wieder in der letzten Juliwoche statt.
Mehr als 50 Kinder konnten es gar nicht mehr erwarten, bis es so weit war. Von Montag bis Freitag bewegten sie sich wieder mit professioneller Begleitung von ASVÖ Bewegungscoaches.

Was wurde alles angeboten?

  • Viele lustige Bewegungsspiele
  • Tänze mit schwunghafter und rhythmischer Musik
  • Ein Geschicklichkeitsparcours und
  • Übungseinheiten zur Vorbereitung auf die Kinderolympiade.

Die Verleihung der Urkunden und Medaillen fand im Beisein vieler Eltern, Freunde und anderer Angehöriger bei strahlend heißen Sommerwetter am Freitag zum Abschluss der Sportwoche statt. Bei dieser Gelegenheit zeigten sich die jungen Teilnehmer*innen mit großer Freude in ihren neuen ASVÖ Camp-T-Shirts.

Die gesunden Vormittags- und Nachmittagsjausen gab´s in Jausenboxen vom langjährigen, verlässlichen TuS Partner, Greiner AG gesponsert. Der ASVÖ stellte für jedes Kind eine personalisierte ASVÖ Trinkflasche bereit.
Sport und Bewegung machen aber nicht nur durstig, sondern auch hungrig! Die Kinder warteten ungeduldig bis aufgetischt war, denn die Mittagspause war immer wieder ein Tageshighlight. Warum?
Weil unsere örtliche Gastronomie auch dieses Jahr wieder kulinarisch unterstützte:

  • McDaniels (2 mal)
  • Pizzeria Luna
  • Schwarzer Adler und
  • Stiftsschank

An einem der heißen Sporttage kam Bürgermeister Gerhard Obernberger mit Gemeindevertreter*innen Reinhard Haider, Josef Ackerl und Verena Rösner zu Besuch mit Eis für alle – ein äußerst willkommener Durstlöscher für Groß und Klein!

Auch Herr Buttinger (ASVÖ) ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und überzeugte sich persönlich vom tollen Sportangebot und den schönen Sportanlagen des TuS. Die Öffentlichkeitsbeauftragen des ASVÖs Frau Linhart und Frau Jachs sorgten dafür, dass es für alle Teilnehmer*innen viele Erinnerungsfotos und Videos gibt. Die Stocksporthalle wurde als Campbasis und der daneben befindliche Trainingsplatz für alle möglichen Aktivitäten genützt. Auch der Hofwiesenpark mit den schattenspendenden Bäumen wurde immer wieder als Sportfläche mit einbezogen.

Es waren ereignisreiche und lustige Tage! Danke an alle Beteiligten!